Großaspach fährt ersten Sieg im Jahr ein – Spielbericht + Bilder

Der Aufstiegskandidat aus Köln musste nach fünf Siegen in Folge am Freitagabend Federn lassen und unterlag mit 1:3 gegen die bislang in diesem Jahr noch sieglose SG aus Großaspach. Somit hat man wieder drei Punkte Rückstand auf Wiesbaden und sogar ein Spiel mehr auf dem Konto. Großaspach konnte das Punktekonto auf 36 erhöhen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach fährt ersten Sieg im Jahr ein – Spielbericht + Bilder
Foto: Luca Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca Alicia Rogge

Die Gäste legten einen Traumstart hin und gingen nach gerade einmal 180 Sekunden mit starker Unterstützung der Fortuna in Führung. Keeper Boss spielte einen Pass auf Brandenburger den sich Fountas schnappte und aus 30 Metern gefühlvoll in die Maschen lobbte.

Köln versuchte schnell den Patzer aus zu bügeln und riss das Spiel an sich. Großaspach stellte sich natürlich sofort hinten rein und mauerte, dementsprechend wenig passierte auf dem Feld. Erst in der 27. Minute wurde es gefährlich vor dem Tor der SG. Keita-Ruel hatte ein gutes Auge für den mit geeilten Kegel, der aber mit seinem Abschluss am stark reagierenden Broll im Kasten der SG scheiterte.

Vier Zeigerumdrehungen später belohnte sich die Heimelf dann aber für die Mühe. Scheu war auf der rechten Seite marschiert und legte auf Kegel in die Mitte, der dieses Mal nicht mehr an Broll scheiterte, sondern zum 1:1 einnetzen konnte.

Und jetzt hatte die Fortuna richtig Rückenwind und drückte auf die Führung, doch kurz vor der Pause gab es die kalte Dusche für Uwe Koschinat und sein Team. Aus dem Nichts ging Gyau von links in die Mitte und zog aus 17 Metern ab, eiskalt schlug die Pille in der 43. Spielminute zur Pausenführung für die Gäste ein.

Die zweite Halbzeit hatte viele auf Grund vieler Unterbrechungen kaum Spielfluss auch wenn die Fortunen bemüht waren. 20 Minuten vor dem Ende wäre fast die Vorentscheidung nach einem schnellen Konter gefallen. Gyau hatte Boss schon umspielt, scheiterte dann aber an Kyere Mensah, der auf der Linie noch rettete.

Großaspach hatte nun deutlich mehr Räume, während die Domstädter irgendwie versuchten den Ausgleich herbei zu zwingen. Es ging in der Schlussphase spannend auf und ab mit dem besseren Ende für die SG Sonnenhof Großaspach. In der 3. Minute der Nachspielzeit war der Deckel drauf, denn Hägele bekam den Ball an der Strafraumkante und besorgte den 1:3-Endstand für die Gäste.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 16.03.2018 um 19.00 Uhr (30. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 3 (1:2)

Tore: 0:1 Fountas (3.), 1:1 Kegel (31.), 1:2 Gyau (43.), 1:3 Hägele (90.+3)

Fortuna Köln: Boss - Ernst, Menz, Kyere, Pazurek (81. Bröker) - Kegel, Brandenburger (62. Kessel) - Scheu, Dahmani, Farrona Pulido (75. Okan Kurt) - Keita-Ruel

Sonnenhof Großaspach: Broll - Schiek, Leist, Gehring, Fehr - Hägele, Bösel - Binakaj (90.+2 Vitzthum), Gyau - Röttger (85. Özdemir), Fountas (77. Baku)

Zuschauer: 1830

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: