FSV Zwickau überreicht weiteren Spendenscheck

Stadtmission Zwickau darf sich über 320 Euro aus Geisterticket-Aktion freuen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau überreicht weiteren Spendenscheck
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FSV Zwickau, der den Verbleib in der 3. Liga inzwischen auch rechnerisch sicher hat, verteilt erneut "Kulturgroschen". Im Zuge der Geisterticket-Aktion zum Derby gegen Dynamo Dresden (0:2) waren jeweils zehn Cent für jedes verkaufte Ticket als Spende an ausgewählte kulturelle und soziale Einrichtungen weitergereicht worden. Insgesamt gingen 17.000 virtuelle Karten über die Ladentheke.

Jetzt wurde der bereits dritte Spendenscheck überreicht. Martina Wiedemann, die seit 26 Jahren bei der Stadtmission Zwickau arbeitet, nahm die Finanzspritze in Höhe von 320 Euro entgegen. "Wir können unseren Besuchern ein kleines Frühstück bieten, aber wir haben leider keine Lebensmittelspenden mehr, die wir mitgeben könnten. Mit dem Kulturgroschen von den Fans des FSV können wir jetzt kleine Notbeutel für unsere Klienten packen und das ist auf jeden Fall eine hilfreiche Unterstützung" so Wiedemann.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: