FSV Zwickau: Drei-Jahres-Vertrag für Felix Brand

20-jähriger Abwehrspieler empfiehlt sich im Probetraining und bei Testspiel-Einsatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau: Drei-Jahres-Vertrag für Felix Brand
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FSV Zwickau hat sich die Dienste von Verteidiger Felix Brand gesichert. Der 20-Jährige konnte im Probetraining überzeugen und hat beim FSV einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterzeichnet. "Felix hat uns in der ersten Trainingswoche sowie im Testspiel gegen 1. FC Nürnberg überzeugt", sagt FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth. "Er ist groß, athletisch und bringt für einen Innenverteidiger sehr gute Voraussetzungen mit. Wir werden Felix in den nächsten Monaten sukzessive an den Profifußball heranführen."

Felix Brand wurde während seiner Jugendzeit in den Nachwuchsakademien der TSG Hoffenheim und des 1. FSV Mainz 05 ausgebildet. Für die Rheinhessen absolvierte er insgesamt 36 Spiele in der Staffel Süd/Südwest der A-Junioren-Bundesliga, bevor er im letzten Jahr in die Oberliga nach Walldorf und Mechtersheim wechselte.

"Ich war zunächst schon glücklich, dass ich hier beim FSV die Chance bekommen habe, ein Probetraining zu absolvieren", sagt Felix Brand. "Es hat alles sehr gut geklappt, ich habe mich hier sofort wohl gefühlt. Als das Angebot kam, habe ich mich dann ohne Zögern direkt für den FSV Zwickau entschieden."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: