Dynamo Dresden: Sonderbriefmarke für Dixie Dörner

Postdienstleister bildet Vereinslegende des Traditionsklubs mit einer Spielszene ab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dynamo Dresden: Sonderbriefmarke für Dixie Dörner
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Im Zuge des 5. Dresdner Traditionstages, dessen Themenwoche sich in diesem Jahr rund um Dynamo Dresdens Vereinslegende Hans-Jürgen "Dixie" Dörner dreht, hat ein als Partner des Traditionsklubs tätiger Postdienstleister dem Rekordspieler und Ehrenspielführer der Sportgemeinschaft im Jahr seines 70. Geburtstages eine eigene Briefmarke gewidmet. Die farbige Sonderbriefmarke im passenden Wert von 70 Cent bildet "Dixie" Dörner in einer Spielszene im Trikot der SGD ab.

"Dixie Dörner hat Dynamo Dresden nicht nur in den glorreichen Europapokal-Jahren entscheidend geprägt und zu Erfolgen geführt. Er vereint außerdem Dynamo-Fans aller Generationen und ist auch ein Vorbild als Mensch", sagt Alexander Hesse, Marketingleiter beim Postdienstleister. "Aufgrund seines Engagements im und um den Verein und vor allem wegen seiner fußballerischen Erfolge haben wir uns entschieden, ihn mit einer Sonderbriefmarke zu ehren. Gemeinsam mit den Verantwortlichen bei Dynamo haben wir nach einem passenden Motiv gesucht und freuen uns auf die Resonanz der Fans."

Die Sonderbriefmarke ist zunächst exklusiv im Dynamo-Fanshop am Rudolf-Harbig-Stadion erhältlich. In den Verkauf über den Webshop des Postdienstleisters und alle weiteren teilnehmenden Servicepunkte geht diese dynamische Sonderbriefmarke ab dem 19. April. Dabei wird die Erstauflage 300.000 Stück betragen.

Der Postdienstleister und die SGD führen damit die gemeinsame Tradition der Sonderbriefmarken fort. So erschien bereits im Jahr 2004 die erste Marke im Rahmen einer Kooperation zwischen der Sportgemeinschaft und Dynamos offiziellem Post- und Kurierdienstleister. 2009 folgten anlässlich der Stadioneröffnung an der Lennéstraße 12 weitere Marken, ebenso wie 2013 zum Jubiläum "60 Jahre Dynamo Dresden". Die bislang letzte Sonderbriefmarke erschien 2015 anlässlich des Karriere-Endes des vorherigen Kapitäns Cristian Fiel, der später auch als Cheftrainer bei Dynamo tätig war.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: