Dynamo Dresden: Hartmann unterstützt Trainerteam

Verletzter Defensivspieler engagiert sich bei Ecken- und Freistoß-Übungen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dynamo Dresden: Hartmann unterstützt Trainerteam
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Auf dem Platz kann Marco Hartmann der SG Dynamo Dresden im Aufstiegsrennen nicht mehr selbst helfen. Für den Defensivspieler ist die Spielzeit nach einer Knie-Operation bereits beendet. Seit kurzem unterstützt der 33-Jährige aber den neuen Cheftrainer Alexander Schmidt sowie dessen Assistenten Ferydoon Zandi und Heiko Scholz bei den Trainingseinheiten des Tabellenführers.

"Das habe ich mir so gewünscht und ihn gefragt, ob er sich das vorstellen könnte", erklärt Alexander Schmidt. "Als erfahrener Spieler bringt sich Marco als ausgewiesener Standard-Spezialist bei den Einheiten im Bereich der Ecken- und Freistoß-Übungen mit ein. Und das macht er wirklich bravourös. Ich bin froh, dass er dabei ist, denn er hat einen guten Draht zum Team. Er hilft uns im Trainerteam bei dieser Spezialaufgabe sehr. Auch mit allem anderen, was ihm rund um die Trainingseinheiten und die Mannschaft auffällt, kommt er zu mir. Darüber bin ich sehr froh."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: