Chemnitzer FC: Marcus Mlynikowski angeschlagen

25-jähriger Linksverteidiger erlitt bei 1:1 gegen Werder Bremen II Wadenblessur.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Marcus Mlynikowski angeschlagen
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Marcus Mlynikowski, Linksverteidiger des Chemnitzer FC, fehlte nach dem 1:1 (1:0) bei der U 23 von Werder Bremen beim Auslaufen. Grund: Der 25-Jährige erlitt im Ligaspiel eine Wadenblessur und war deshalb mit dem Mountainbike unterwegs. Dabei handelte es sich jedoch um eine Vorsichtsmaßnahme.

Einem Einsatz im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte am Samstag, 14. Oktober, ab 14 Uhr sollte also nichts im Weg stehen. Mlynikowski wechselte im Sommer von der U 23 von Herha BSC nach Chemnitz und stand in sieben Spielen in der Startelf.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: