Bruderduell zwischen Patrick und Christoph Göbel

Würzburger Kickers wollen heute gegen FSV Zwickau Heimstärke unter Beweis stellen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Bruderduell zwischen Patrick und Christoph Göbel
Foto: Würzburger Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach zwei Niederlagen in Folge auf fremden Plätzen wollen die Würzburger Kickers am heutigen Samstag, 14 Uhr, im Spiel gegen den FSV Zwickau erneut ihre Heimstärke unter Beweis stellen. Nach den letzten fünf Begegnungen vor eigenem Publikum ging die Mannschaft von Kickers-Trainer Michael Schiele jeweils als Sieger vom Feld.

Für Würzburgs Mittelfeldspieler Patrick Göbel ist das Heimspiel gegen Zwickau auch das Wiedersehen mit seinem Ex-Verein. Bis zum Sommer trug der 24-Jährige noch das gleiche Trikot wie sein älterer Bruder Christoph (28), der nach wie vor bei den Westsachsen unter Vertrag steht. Im Hinspiel (1:0 für Würzburg) war das Bruderduell auf dem Platz noch ausgefallen, weil Christoph Göbel zu diesem Zeitpunkt einen Kreuzbandriss noch nicht auskuriert hatte. Seit November kam er aber in jeder Partie zum Einsatz.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: