33. Spieltag; SC Preußen Münster – SV Wehen Wiesbaden

Die Preußen aus Münster sind so gut wie durch. Dementsprechend kann ohne Druck an die Aufgabe gegen den SV Wehen Wiesbaden ran gegangen werden. Natürlich möchte man dem Aufstiegskandidaten aus der hessischen Landeshauptstadt ein Bein stellen. Der SVWW musste zuletzt nach sechs Siegen in Folge eine Pleite hinnehmen und ist auf Wiedergutmachung aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

33. Spieltag; SC Preußen Münster – SV Wehen Wiesbaden
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Adlerträger aus Münster sind so gut wie gerettet. Mit einem Sieg dürfte ein Haken am Ziel Klassenerhalt dran sein.

Allerdings erwartet Marko Antwerpen und seine Truppe mit dem SV Wehen Wiesbaden ein dickes Brett: „Sie können sehr viele Tore schießen und mit Manuel Schäffler und Simon Brandstetter haben sie zwei Stürmer, die viel Wucht entfalten können!“, ging Antwerpen auf der vereinseigenen Website ins Detail über den kommenden Gegner. Dennoch sieht er sein Team nicht chancenlos und man will die drei Punkte im eigenen Stadion behalten.

In Wiesbaden erwartet man aber auch ein schweres Spiel in Münster, wie Cheftrainer Rüdiger Rehm auf der vereinseigenen Homepage klar machte: „Das wird eine harte Nuss! Wir sind topfit und gehen mit Vollgas in den Endspurt!", steckt sein Team aber nicht auf, auch wenn es jüngst zwei bittere Niederlage gab.

Die Marschroute der Hessen legte Rehm vor der Abreise fest: „Wir müssen kompakt sein, die Räume eng machen, pressen und den Gegner so unter Druck setzen und zu Fehlern zwingen. Wir müssen zielstrebiger nach vorne spielen und die Chancen, die sie uns geben, kaltschnäuzig nutzen!".

Dabei muss Rehm auf Mrowca und Ruprecht verzichten, die aber bald wieder mit von der Partie sein dürften.

Auf Seiten der Preußen muss Coach Antwerpen wieder ohne Grimaldi auskommen. Er fehlte zuletzt gelb gesperrt, nun liegt er wegen eines Infektes flach. Warschewski fehlt ebenfalls. Außerdem ist der Einsatz von Rizzi noch ungewiss.

Anpfiff im Preußenstadion in Münster ist am kommenden Samstag, den 7. April 2018, um 14 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

16.03.2019 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Preußen Münster 2 - 0 (1:0)
28.09.2018 19:00 Uhr Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden 3 - 0 (1:0)
07.04.2018 14:00 Uhr Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (1:0)
29.10.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Preußen Münster 6 - 2 (4:1)
02.04.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Preußen Münster 1 - 0 (0:0)
15.10.2016 14:00 Uhr Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden 2 - 2 (0:1)
29.04.2016 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Preußen Münster 0 - 2 (0:1)
21.11.2015 14:00 Uhr Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden 0 - 0 (0:0)
28.02.2015 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Preußen Münster 2 - 2 (0:1)
07.09.2014 14:00 Uhr Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden 3 - 2 (1:1)
01.02.2014 14:00 Uhr Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden 0 - 1 (0:0)
17.08.2013 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Preußen Münster 1 - 1
24.03.2012 14:00 Uhr Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden 1 - 1
01.10.2011 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Preußen Münster 3 - 0

Vergleich der Mannschaften

Preußen Münster
Punkte: 39
Siege: 10
Unentschieden: 9
Niederlagen: 13
Tore: 37
Gegentore: 42
SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 62
Siege: 19
Unentschieden: 5
Niederlagen: 8
Tore: 69
Gegentore: 31

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg Preußen Münster: 63 % | Unentschieden: 28 % | Sieg SV Wehen Wiesbaden: 10 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: