32. Spieltag; VfR Aalen – SC Paderborn

Der VfR Aalen kann frei aufspielen und schon für die kommende Saison in der 3. Liga planen. Der SC Paderborn hingegen hat noch alle Karten in der Hand den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt zu machen. Allerdings sollte der ehemalige Bundesligist nicht nachlässig werden, denn der zwischenzeitlich deutliche Vorsprung auf den vierten Platz liegt nur noch bei sechs Zählern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

32. Spieltag; VfR Aalen – SC Paderborn
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfR Aalen ist gesichert und kann nun mit Vorfreude auf das Spiel gegen den Spitzenreiter blicken. Natürlich werden Übungsleiter Peter Vollmann und sein Team Alles daran setzen, den großen Favoriten zu ärgern, auch wenn man um die Schwere der Aufgabe weiß: "Die bisherige Bilanz des SCP ist beeindruckend. Sie sind sehr stabil und lassen sich kaum aus der Ruhe bringen. Dennoch stehen alle Teams im Aufstiegsrennen so kurz vor Saisonende permanent unter Zugzwang!", sieh der VfR-Trainer den Druck beim Gegner. "Sicherlich sind wir auf manchen Positionen etwas schwächer besetzt als der Gegner, dies wollen wir jedoch durch eine gute mannschaftliche Zusammenarbeit und Mentalität auffangen und Paderborn damit konfrontieren. Dann werden wir auch unsere Chancen bekommen.", ist er sich sicher.

Vier Punkte konnte der Tabellenführer bislang in der englischen Woche sammeln, mit einem Sieg will man nun einen positiven Abschluss finden und den Platz an der Sonne stärken. "Wir wollen so viele Punkte wie möglich holen. Unser Ziel ist es, in Aalen zu gewinnen!", machte SCP-Fußballlehrer Steffen Baumgart deutlich, mit welcher Zielsetzung es an die Ostalb geht.

Personell kann er dabei wieder auf Robin Krauße setzen. Zolinski und Wimmer hingegen fehlen und sind nicht einsatzbereit.

Pünktlich zum Heimspiel wird auf Aalener Seite Matthias Morys wieder fit sein. Preißinger und Vasiliadis sind aber weiter keine Option, außerdem fehlt Stanese gesperrt.

Anpfiff in der Aalener Ostalb Arena ist am kommenden Samstag, den 31. März 2018, um 14 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

31.03.2018 14:00 Uhr VfR Aalen - SC Paderborn 07 0 - 5 (0:2)
21.10.2017 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - VfR Aalen 3 - 0 (1:0)
15.04.2017 14:00 Uhr VfR Aalen - SC Paderborn 07 4 - 0 (1:0)
05.11.2016 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - VfR Aalen 0 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

VfR Aalen
Punkte: 44
Siege: 11
Unentschieden: 11
Niederlagen: 9
Tore: 43
Gegentore: 43
SC Paderborn 07
Punkte: 64
Siege: 19
Unentschieden: 7
Niederlagen: 5
Tore: 64
Gegentore: 30


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: