3. Liga: VfL Osnabrück und MSV Duisburg eröffnen Saison 2021/2022

Auftakt am Freitag, 23. Juli, ab 19 Uhr – Viktoria-Duell in Berlin.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Liga: VfL Osnabrück und MSV Duisburg eröffnen Saison 2021/2022
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Spielplan der 3. Liga ist veröffentlicht. Der Startschuss in die Saison 2021/2022 fällt am Freitag, 23. Juli, mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück und dem MSV Duisburg. Anpfiff ist um 19 Uhr. Der Sender „MagentaSport“ überträgt exklusiv live.

Die übrigen neun Partien des ersten Spieltag3s, darunter die Partien SV Waldhof Mannheim gegen 1. FC Magdeburg, 1. FC Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig, SC Verl gegen Türkgücü München, FC Viktoria Berlin gegen FC Viktoria Köln, FSV Zwickau gegen Borussia Dortmund U 23 und TSV 1860 München gegen FC Würzburger Kickers, schließen sich von Samstag bis Montag (24. bis 26. Juli) an. Bisher ist nur das Eröffnungsspiel in der 3. Liga zeitgenau terminiert. Die weiteren Ansetzungen der ersten beiden Spieltage stimmt der DFB aktuell mit den Sicherheitsbehörden ab und gibt diese am nächsten Montag bekannt. Auch die zeitgenauen Termine der Spieltage 3 bis 10 werden noch vor Saisonstart festgelegt.

ARD und dritte Programme zeigen 86 Livespiele

An den Wochenenden folgt die 3. Liga vertragsgemäß weiterhin dem festen Spieltagsformat mit einer Partie am Freitagabend, sechs Begegnungen am Samstag, zwei Spielen am Sonntag und einer Partie am Montagabend. Ausnahmen bilden die Englischen Wochen mit jeweils fünf Spielen am Dienstag- und Mittwochabend, dort wird es vorher kein Montagsspiel geben. „MagentaSport“ überträgt alle 380 Partien der Saison live, die ARD und ihre dritten Programme zeigen 86 Livespiele im frei empfangbaren Fernsehen. Hinzu kommt eine umfangreiche Highlightverwertung in der ARD-Sportschau und den Sportsendungen der Landesrundfunkanstalten.

Das erste Halbjahr der 3. Liga beinhaltet einen Wochenspieltag am 24./25. August. Spielpausen legt die 3. Liga am Wochenende 7./8. August, wenn die erste Runde im DFB-Pokal ansteht, sowie in den beiden Länderspielphasen im Oktober und November ein. In der ersten Länderspielperiode der Saison absolvieren die Drittligisten hingegen ihren siebten Spieltag (3. bis 6. September), unter anderem mit der Partie des 1. FC Magdeburg gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Die Hinrunde der Saison 2021/2022 endet mit dem 19. Spieltag vom 10. bis 13. Dezember. Daran schließt sich im Kalenderjahr 2021 noch der erste Rückrundenspieltag an, ehe es ab dem 20. Dezember in die vierwöchige Winterpause geht.

Letzter Spieltag für 14. Mai 2022 angesetzt

Im neuen Jahr geht es ab dem 14. Januar 2022 mit dem 21. Spieltag weiter. Auch in der Rückrunde ist nur ein Wochenspieltag (25./26. Januar) eingeplant. Der 38. und letzte Spieltag ist für Samstag, 14. Mai 2022, angesetzt. Es ist der einzige Spieltag, an dem alle zehn Partien zeitgleich angepfiffen werden.

Die Auf- und Abstiegsregelungen gestalten sich unverändert. Die ersten beiden Teams der Abschlusstabelle qualifizieren sich sportlich für die 2. Bundesliga, der Drittplatzierte bestreitet die für den 20. und 24. Mai 2022 vorgesehenen Relegationsspiele gegen den Tabellen-16. der 2. Bundesliga. Die letzten vier Klubs der 3. Liga steigen in die Regionalliga ab.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: