29. Spieltag; Holstein Kiel – 1. FC Magdeburg (Stimmen zum Spiel)

Im Spitzenspiel zwischen Kiel und Magdeburg gab es keinen Sieger. Magdeburg bleibt Tabellenzweiter, während sich die Störche weiterhin im Verfolgerfeld befinden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

29. Spieltag; Holstein Kiel – 1. FC Magdeburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: Marius Heyden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Marius Heyden

FCM-Trainer Jens Härtel: „Wir haben ein sehr intensives Spiel gesehen, Kiel hatte mehr Spielanteile, wir die besseren Chancen. Unsere Kontersituationen nach der Führung haben wir leider nicht gut ausgespielt. Holstein ist gut beim Umschalten, das galt es zu kontrollieren, also standen wir heute etwas tiefer. Wir haben leidenschaftlich verteidigt gegen eine sehr gute Mannschaft. Wir waren drauf und dran drei Punkte mitzunehmen. Letztlich haben wir mit einem Zähler das Minimalziel erreicht.“

Kiels Coach Markus Anfang: „Wir haben gegen eine Mannschaft gespielt, die sehr tief gestanden hat. Das ist schwer, wir sind aber gut in die Partie gekommen. Aus dem Spiel heraus haben wir wenig zugelassen, bei den Standardsituationen wird es dann schnell mal gefährlich. In der zweiten Halbzeit kam mit dem Gegentreffer das, was gegen eine so tief stehende Mannschaft eigentlich der K.O. ist. Es ist dann schwer zurückzukommen, aber wir sind am Ende belohnt worden. Hut ab vor meiner Mannschaft.“

Quelle: holstein-kiel.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: