27. Spieltag; Würzburger Kickers – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Die Würzburger Kickers konnten durch eine tolle Aufholjagd in der Schlussphase noch einen Punkt erkämpfen während Aalen den Auswärtssieg trotz 2-Tore-Vorsprung aus der Hand gab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

27. Spieltag; Würzburger Kickers – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Scheuring

Michael Schiele, der Mann an der Seitenlinie der Unterfranken: "Wir haben gut begonnen und waren in der ersten Hälfte zwar weitestgehend spielbestimmend, aber insgesamt zu pomadig und nicht zwingend genug. Das hatten wir uns natürlich anders vorgestellt! Die Jungs wollten das im zweiten Durchgang gerade biegen. Es ist uns dann gelungen, mehr Chancen herauszuspielen. Die Mannschaft hat am Ende alles reingehauen und ist verdientermaßen noch zum Ausgleich gekommen."

Aalens Coach Peter Vollmann: "Ich sah eine gute erste Halbzeit meines Teams. Wir haben zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht. Würzburg hat alles auf eine Karte gesetzt, wir waren aber nicht mehr standhaft genug. Das lag natürlich auch daran, dass der Gegner unglaublich Druck gemacht hat. Die Kickers haben es sich in der zweiten Hälfte verdient, noch zum Ausgleich zu kommen.".

Quelle: wuerzburger-kickers.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: