21. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück

Der SV Wehen Wiesbaden kann sich im Jahr 2018 Hoffnungen auf den Aufstieg in die zweite Bundesliga machen, allerdings setzte es vor der Winterpause zwei bittere Niederlage, durch die man es verpasste, sich von den Verfolgern ab zu setzen. Osnabrück hingegen konnte einen versöhnlichen Jahresabschluss schaffen und holte aus vier Spielen acht Punkte. Diese Serie soll natürlich längstmöglich aufrecht erhalten werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

21. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach der kurzen Pause geht es endlich wieder mit Fußball in der 3.Liga weiter. Gut gerüstet sieht man sich beim SV Wehen Wiesbaden und freut sich, dass es endlich wieder los geht. „Es war zwar kurz, aber wir haben einen Crashkurs gemacht in allem, was wir uns für die Rückrunde vorgenommen haben. Wir freuen uns auf die Rückrunde.", wird der Chefcoach der hessischen Landeshauptstädter, Rüdiger Rehm, auf svww.de zitiert.

Von den guten Testspielergebnissen will Rehm nicht all zu viel ableiten. „Das war alles nur Vorbereitung. Das müssen wir jetzt auch zeigen, denn jetzt gilt es!", ist klar, dass es nun wieder ernst wird. „Osnabrück wird mit einer anderen Einstellung antreten als die Testspielgegner.", geht er von harter Gegenwehr aus.

Und diese will der VfL auch leisten. Coach Daniel Thioune machte deutlich, dass er und seine Mannschaft auf den Jahresauftakt brennen. „Die Vorfreude ist riesengroß und wir haben in den Wochen vor der Pause gezeigt, dass wir in der Lage sind unsere Konkurrenten zu schlagen. Wir sind einen Schritt weiter.“, wird der Coach der Liga-Wei0en auf noz.de zitiert.

Natürlich lässt die Tabelle Wiesbaden als Favoriten ins Rennen gehen, doch Thioune glaubt an sein Team. „Wiesbaden ist eine der besten Mannschaften der Liga, aber wir sind bereit. Ich glaube, die Grenze werden wir am Wochenende verwischen lassen.“.

Personell hat sich die Lage beim Verein für Leibesübungen entspannt. Heider sitzt im Bus nach Wiesbaden. Appiah und Kristo sind auch wieder genesen. Fraglich ist Zorba, gelb gesperrt muss Adam Susac aussetzen.

Auf Wiesbadener Seite fehlen die Langzeitverletzten Müller, Lorch und Mvibudulu. Zudem ist ein Fragezeichen hinter den Einsätzen von Schwadorf und Pezzoni.

Anpfiff in der Wiesbadener BRITA-Arena ist am kommenden Samstag, den 20. Januar 2018, um 14 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

11.05.2019 13:30 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 1 - 0 (1:0)
08.12.2018 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 2 - 1 (2:1)
20.01.2018 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 5 - 1 (4:1)
28.07.2017 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 0 - 4 (0:2)
04.03.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 1 (0:1)
09.09.2016 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (1:0)
27.02.2016 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 0 - 2 (0:1)
12.09.2015 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 4 - 0 (1:0)
20.03.2015 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 0 (1:0)
23.09.2014 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 3 (0:1)
25.03.2014 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 1 - 0 (1:0)
05.10.2013 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (0:0)
14.02.2012 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 2 - 0
06.08.2011 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 1

Vergleich der Mannschaften

SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 36
Siege: 11
Unentschieden: 3
Niederlagen: 6
Tore: 40
Gegentore: 17
VfL Osnabrück
Punkte: 22
Siege: 5
Unentschieden: 7
Niederlagen: 8
Tore: 21
Gegentore: 29

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg SV Wehen Wiesbaden: 55 % | Unentschieden: 22 % | Sieg VfL Osnabrück: 23 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: