21. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück (Stimmen zum Spiel)

Der SV Wehen Wiesbaden erwischte einen Start nach Maß ins neue Pflichtspieljahr und fertigte den VfL Osnabrück mit 5:1 ab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

21. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Wehens Trainer Rüdiger Rehm: „Das Ergebnis ist zu hoch ausgefallen, aber natürlich ist der Sieg verdient. Wir haben unsere Chancen kaltschnäuziger genutzt und haben einige brenzlige Situationen überstehen müssen. Besonders die erste Halbzeit war ein extrem intensives Spiel mit hohem Tempo von beiden Mannschaften. Die hohe Führung zur Pause war nicht angemessen. Das haben wir uns in der Kabine auch erst mal gefragt, wie es dazu kommen konnte.“.

Daniel Thioune, der Coach des VfL: „Es war für mich irritierend zu sehen, dass wir von Anfang in er Abwehrarbeit eigentlich alles haben vermissen lassen, was ich erwartet habe und was wir ausführlich besprochen hatten! Wir haben nicht mit der nötigen Konsequenz verteidigt. Unterm Strich hatten wir am Ende vielleicht sogar genauso viele Möglichkeiten wie die Wehener und lagen nicht so weit weg wie es das Ergebnis aussagt.“

Quelle: noz.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: