2:0 in Meppen! Lübeck hält Hoffnung am Leben

Rückstand auf Nichtabstiegsplatz beträgt jetzt vier Punkte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

2:0 in Meppen! Lübeck hält Hoffnung am Leben
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfB Lübeck hält seine Hoffnung auf eine weitere Spielzeit in der 3. Liga am Leben. Die Mannschaft von Trainer Rolf Landerl setzte sich 2:0 (0:0) beim SV Meppen durch. Durch die Treffer vom Ex-Meppener Thorben Deters (55.) und des eingewechselten Martin Röser (84., Foulelfmeter) hat der VfB den Rückstand auf die unmittelbar vor der Gefahrenzone platzierten Emsländer auf nun noch vier Punkte verkürzt.

Einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib hat die U 23 des FC Bayern München verpasst. Die Mannschaft des Trainerduos Danny Schwarz und Martin Demichelis unterlag 1:2 (0:1) gegen die bereits als Absteiger feststehende SpVgg Unterhaching. Niclas Stierlin (8.) und Niclas Anspach (51.) trugen sich für die Gäste in die Torschützenliste ein. Der eingewechselte Nemanja Motika (72.) konnte bei seinem Debüt für den FC Bayern-Nachwuchs nur noch verkürzen. Den Münchnern fehlen so weiterhin zwei Punkte bis zu einem Nichtabstiegsplatz.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: