11. Spieltag; Würzburger Kickers - Spielvereinigung Unterhaching (Stimmen zum Spiel)

Die SpVgg Unterhaching setzt den Erfolgskurs fort und ist auf Rang 5 in der Tabelle. Der Zweitligaabsteiger aus Würzburg steht auf dem 17. Platz gerade noch so vor der roten Linie.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

11. Spieltag; Würzburger Kickers - Spielvereinigung Unterhaching (Stimmen zum Spiel)
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Scheuring

Stephan Schmidt, der Coach des FWK: „Es war eine intensive erste Halbzeit mit hohem Tempo. Beide Mannschaften haben wenige Chancen zugelassen, was für die Ordnung beider Defensiven spricht. Das Gegentor nach der Pause war dann der Knackpunkt, der Zeitpunkt war sehr bitter. Wir haben heute unsere Offensivqualitäten nicht zur Geltung gebracht und uns kaum Torchancen erarbeitet. Es war insgesamt unser schwächstes Heimspiel in dieser Saison.“

Claus Schromm, der Mann an der Seitenlinie des Aufsteigers aus dem Münchener Vorort: "Das war ein intensives Spiel, bei dem wir in der ersten Halbzeit nicht ganz zufrieden waren. Würzburg kam zu diversen Chancen. Das schnelle Tor nach der Halbzeit hat uns dann unglaublich in die Karten gespielt!".

Quelle: wuerzburger-kickers.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: