1. FC Saarbrücken: Daniel Batz verlängert bis 2024

30-jähriger Stammtorhüter steht seit 2017 bei Blau-Schwarzen zwischen den Pfosten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Saarbrücken: Daniel Batz verlängert bis 2024
Foto: 1. FC Saarbrücken
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Saarbrücken und sein Stammtorhüter Daniel Batz haben sich auf eine Ausdehnung des bestehenden Arbeitspapiers bis zum 30. Juni 2024 verständigt. Der gebürtige Erlanger steht bereits seit der Saison 2017/2018 bei den Blau-Schwarzen zwischen den Pfosten und stieg mit dem Traditionsklub in die 3. Liga auf.

Mittlerweile kann der 30-Jährige auf 140 Pflichtspiele für den FCS zurückblicken. Dabei blieb er 48-mal ohne Gegentreffer. In der Saison 2019/2020 hatte Batz mit insgesamt fünf gehaltenen Elfmetern im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Fortuna Düsseldorf (8:7 nach Elfmeterschießen) großen Anteil daran, dass der 1. FC Saarbrücken als erster Viertligist überhaupt das Pokal-Halbfinale erreichen konnte.

"Die Verlängerung von Daniel ist eine logische Konsequenz seiner Weiterentwicklung als Torwart und Mensch in den letzten Jahren sowie seiner konstant gezeigten Leistungen", sagt Saarbrückens Sportdirektor Jürgen Luginger. "Er ist zu einem Gesicht des Vereins geworden und gehört zu den besten Torhütern in der 3. Liga. Er ist ein mitspielender Schlussmann und steht für das moderne Torwartspiel. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Daniel in die Zukunft gehen können."

Daniel Batz ergänzt: "Nach inzwischen fast fünfeinhalb Jahren im Saarland fühle ich mich in der Region einfach heimisch. Daher war es mein Bestreben, auch zukünftig zu bleiben. Die letzten vier Jahre beim 1. FC Saarbrücken waren extrem ereignisreich - geprägt von vielen Erfolgen, aber auch von schmerzhaften Rückschlägen. Ich verbinde sehr viel mit dem Verein und kann nur sagen, dass ich mich auf die nächsten drei Jahre mit dem FCS sehr freue. Es erfüllt mich mit Stolz und ich habe extreme Lust, mit unseren Anhängern und unserem Team weiter erfolgreich zu sein. Wir werden uns auch in Zukunft hohe Ziele stecken."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: