1. FC Magdeburg: Jakubiak erfolgreich operiert

27-jähriger Mittelfeldspieler hat sich bei 2:0 in Rostock Achillessehnenriss zugezogen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Jakubiak erfolgreich operiert
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Magdeburg muss für längere Zeit ohne Sebastian Jakubiak planen. Die Verletzung, die sich der 27-jährige Mittelfeldspieler in der Begegnung beim FC Hansa Rostock (2:0) zugezogen hatte, stellte sich als Achillessehnenriss heraus.

Jakubiak wurde bereits am linken Fuß erfolgreich operiert. Den Eingriff nahmen FCM-Teamarzt Dr. Jan-Philipp Schüttrumpf und Prof. Dr. Stefan Piatek vor. Der in Lübeck geborene Jakubiak kam im Sommer vom niederländischen Erstligisten Heracles Almelo und bestritt seitdem 17 Partien (ein Tor) für den FCM.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: