1. FC Magdeburg: Auch Tobias Knost kommt

FCM-Cheftrainer Christian Titz kennt 21-jährigen Defensivspieler schon vom Hamburger SV.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Auch Tobias Knost kommt
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Magdeburg hat Tobias Knost vom Nord-Regionalligisten Hamburger SV II verpflichtet. Der 21-jährige Defensivspieler wird künftig mit der Rückennummer "2" für den Traditionsklub auflaufen.

Knost, der am 8. Mai 2000 in Berlin geboren wurde, war im Sommer 2014 aus dem Nachwuchs von Tennis Borussia Berlin zum Hamburger SV gewechselt. Für die Norddeutschen kam der Defensivspieler, der sowohl in der Innen-, in der Außenverteidigung sowie im defensiven Mittelfeld auflaufen kann, auf 39 Partien (zwei Tore) für die U 17 sowie auf 44 Spiele (ein Tor, eine Vorlage) für die U 19. Während seiner Zeit bei der U 17 wurde Knost bereits vom jetzigen FCM-Cheftrainer Christian Titz betreut.

In der Saison 2018/2019 war Knost immer wieder auch bei der zweiten Mannschaft der Hamburger dabei und absolvierte in dieser Zeit drei Partien in der Regionalliga Nord. Am 18. August 2018 spielte er im DFB-Pokal-Spiel der HSV-Profis bei der TuS Erndtebrück (5:3). Trainer war - wie bereits zu U-17-Zeiten - Christian Titz. Ab Sommer 2019 war Tobias Knost vorwiegend bei der zweiten Mannschaft und absolvierte für die "Rothosen" insgesamt 13 Spiele in der Regionalliga Nord. Im Dezember 2017 lief er außerdem zweimal für die U 18-Nationalmannschaft auf.

Otmar Schork, Sportdirektor beim 1. FC Magdeburg, erklärt: "Tobias ist ein technisch versierter Spieler, der für die rechte Außenverteidiger-Position vorgesehen ist, aber auch im Mittelfeld aufgeboten werden kann. Er will mit uns gemeinsam sportlich den nächsten Schritt gehen." Cheftrainer Christian Titz ergänzt: "Ich kenne Tobias seit vielen Jahren, hatte ihn beim HSV in der U 17 in der Mannschaft und dann auch im Profikader. Er ist ein sehr zweikampfstarker Spieler, der im Defensivverbund variabel einsetzbar ist."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: