1. FC Kaiserslautern: Lucas Röser fällt lange aus

Neuzugang von Ligakonkurrent Türkgücü München muss mit Kreuzbandriss pausieren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: Lucas Röser fällt lange aus
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Kaiserslautern muss in den kommenden Monaten auf Lucas Röser verzichten. Der Stürmer der" Roten Teufel", der von Türkgücü München zu den Pfälzern gewechselt war, hat im Testspiel beim Verbandsligisten TB Jahn Zeiskam (8:0) einen Kreuzbandriss erlitten. Die Verletzung hat einen operativen Eingriff zur Folge. Der 27-Jährige wird dem FCK somit für längere Zeit fehlen.

"Für den FCK und für Lucas ist dies ein harter Schlag. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung werden wir alles dafür tun, dass Lucas so schnell wie möglich wieder fit wird. Es wird ein langer Weg für ihn, auf dem wir ihn so gut es geht begleiten werden", erklärt Sport-Geschäftsführer Thomas Hengen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: