News Kickers Offenbach

News Kickers Offenbach Aktuelle News und Geschehnisse zum Verein Kickers Offenbach aus der 3. Liga. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was den Verein angeht. News zu allen Vereinen der dritten Liga finden Sie unter News Übersicht.

Zurück zur News Übersicht aller Vereine

Die neusten Kickers Offenbach News in der Übersicht:

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Übersicht Kickers Offenbach News

Röster (imago/Eibner)
Hallescher FC: Röster kommt aus Offenbach

Der Hallesche FC konnte am Montag Vormittag mit Martin Röser vom Regionalligisten Kickers Offenbach einen Neuzugang für das Mittelfeld verkünden. Der 25 Jahre alte Rechtsfuß hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben und kennt den Cheftrainer der Hallenser bereits aus der abgelaufenen Saison. Schmitt trainierte Röser, bevor er aus Offenbach nach Halle kam.

Veröffentlicht am 04.07.2016 um 12:24 Uhr
Hallescher FC: Benjamin Pintol kommt aus Offenbach

25-jähriger Offensivspieler erhält einen Vertrag bis Juni 2018.

Veröffentlicht am 06.05.2016 um 08:10 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
Wehen Wiesbaden: Traum vom DFB-Pokal geplatzt

Bei 1:2 im Finale des Hessenpokals gegen Offenbach verletzte sich Stürmer Torsten Oehrl.

Veröffentlicht am 06.05.2016 um 08:09 Uhr
Foto Huebner
SV Wehen Wiesbaden: Pokalfinale vorverlegt

Endspiel gegen Kickers Offenbach beginnt am 4. Mai bereits um 19.30 Uhr.

Veröffentlicht am 18.04.2016 um 08:06 Uhr
Foto Huebner
Wehen Wiesbaden: Finalgegner steht fest

Am 4. Mai trifft der SVWW auf die Offenbacher Kickers.

Veröffentlicht am 07.04.2016 um 08:05 Uhr

Informationen zu Kickers Offenbach:


Name: Offenbacher Fußball Club Kickers 1901 e. V.
Gründung: 27.05.1901
Vereinsfarben: Rot-Weiß
Stadion: Sparda-Bank-Hessen-Stadion
Trainer: Rico Schmitt

Links: Vereinsinfos | Stadioninfos | Trainerinfos | Spielplan | Torjäger

Keine News mehr Verpassen dank unserer Kickers Offenbach Facebook-Seite:


SV Wehen Wiesbaden
Wehen Wiesbaden wartet auf Endspielgegner

Duell der Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach und Hessen Kassel am 5. April.

Veröffentlicht am 26.03.2016 um 10:14 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC verpflichtet Cappek

Der Chemnitzer FC hat sich ablösefrei die Dienste von Offenbachs Christian Cappek gesichert. Der offensiv variabel einsetzbare 24 Jahre alte Spieler erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 und soll den Chemnitzer FC in der Offensive verstärken. Bei den Himmelblauen erhält er nun die Rückennummer 8.

Veröffentlicht am 10.06.2015 um 21:37 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
Ahlschwede wechselt von Wehen Wiesbaden nach Rostock

Der SV Wehen Wiesbadem gab am Dienstagvormittag bekannt, dass man den Vertrag mit Maximilian Ahlschwede, der zum Saisonende ohnehin ausgelaufen wäre,vorzeitig und mit sofortiger Wirkung beendet, da sich der 24 Jahre alte Verteidiger, der 2013 von den Offenbacher Kickers in die hessische Landeshauptstadt wechselte, dem FC Hansa Rostock anschließen möchte und der Kogge helfen will, die Klasse zu halten. Es wird allerdings zu einem schnellen Wiedersehen kommen, denn der FCH gastiert am Samstag, den 31. Januar 2015, bereits in der BRITA-Arena.

Veröffentlicht am 27.01.2015 um 12:32 Uhr
Preußen Münster
Preußen Münster testet Marcel Avdic

Mittelfeldspieler zuletzt für Otelul Galati in Rumänien am Ball.

Veröffentlicht am 14.01.2015 um 08:10 Uhr
Rot-Weiß Erfurt
RW Erfurt: Thomas Kalt entlastet

DFB-Kontrollausschuss spricht den Funktionär von Verfehlungen frei.

Veröffentlicht am 27.05.2014 um 08:13 Uhr

Die aktuell am Beliebtesten Kickers Offenbach News:


SV Darmstadt 98
Darmstadt-Boss Fritsch: „Wir werden das gallische Dorf der zweiten Liga sein“

Zur neuen Spielzeit gibt es in der 2. Fußball-Bundesliga quasi zwei letztjährige Regionalligisten. Zum einen natürlich RB Leipzig, die mit viel Geld und einer hohen Spielerqualität dafür gesorgt haben, dass es den direkten Durchmarsch von der Regionalliga Südwest bis in die Zweitklassigkeit geben konnte. Zum anderen aber auch der SV Darmstadt 98, der am Ende der Spielzeit 2012/13 sportlich bereits abgestiegen ist, ehe der Lizenzentzug des Lokalrivalen Kickers Offenbach den verspäteten Klassenerhalt bringen konnte. Nun ist man nach dem nun schon legendären 4:2-Auswärtssieg bei Arminia Bielefeld im deutschen Fußball-Unterhaus und hat in seinen Feierlichkeiten eine Dankbarkeit und Euphorie zeigen können, die besonders beachtlich erscheint. Nun hat sich gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ Vereinsboss Rüdiger Fritsch zu Wort gemeldet.

Veröffentlicht am 22.05.2014 um 13:02 Uhr
FU-Sportfotografie
Der SV Wehen Wiesbaden will gegen den Chemnitzer FC eine Reaktion zeigen

Zuletzt hat der SV Wehen Wiesbaden sein Leistungspotential nicht richtig abrufen können. Durch die wenig überzeugenden Vorstellungen in den letzten Partien ist der SVWW bis auf den fünften Rang abgerutscht und hat zwei Punkte Rückstand auf den so wichtigen vierten Tabellenplatz, der gleichbedeutend mit der Teilnahme am DFB-Pokal sein wird. Der Schock bei Coach Marc Kienle über das bittere Pokalausscheiden bei den Offenbacher Kickers und bei der 0:3-Niederlage beim SSV Jahn Regensburg ist noch nicht vergangen. Die kritischen Stimmen wurden seitdem immer lauter und zahlreicher.

Veröffentlicht am 17.04.2014 um 11:44 Uhr
FU-Sportfotografie
SV Wehen Wiesbaden: Sportdirektor Feichtenbeiner will mit klaren Worten für Klarheit sorgen

Auf den ersten Blick scheint die Stimmungslage beim SV Wehen Wiesbaden einer echten Achterbahnfahrt zu gleichen. Dies liegt an den schwankenden Leistungen der Kicker auf dem Spielfeld, denn nach den drei überzeugenden Siegen gegen Elversberg (3:0), VfB Stuttgart II (2:1) und Osnabrück (1:0) und der Punkteteilung bei der Spielvereinigung Unterhaching (1:1) musste man mit dem blamablen Hessenpokal-Ausscheiden bei den Offenbacher Kickers (0:1) drei Pleiten innerhalb von nur acht Tagen verkraften. Das Saisonziel Platz vier ist damit um zwei Punkte und zwei Plätze verpasst worden.

Veröffentlicht am 15.04.2014 um 18:56 Uhr
VfL Osnabrück
Osnabrück bastelt weiter am Kader für die Zukunft

Der VfL Osnabrück konnte nach den Vertragsverlängerungen von Torwart Daniel Heuer Fernandes und Massimo Ornatelli nun mit Nicolas Feldhahn den dritten Stammspieler und Leistungsträger an sich binden. Der Mittelfeldspieler, der im Sommer 2013 von den Offenbacher Kickers zu den Lila-Weißen wechselte und in 27 Drittligaeinsätzen in der laufenden Saison fünf Tore erzielen konnte, unterschrieb bis zum 30. Juni 2016 beim VfL.

Veröffentlicht am 11.04.2014 um 19:09 Uhr
34. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
34. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden

Der SSV Jahn Regensburg konnte durch den Sieg am vergangenen Wochenende gegen Rot-Weiß Erfurt wohl endgültig einen Haken an das Thema Klassenerhalt machen. Der Zweitligaabsteiger steht aktuell mit 42 Punkten auf dem Konto auf dem 12. Tabellenplatz und hat 8 Punkte Vorsprung auf die Spielvereinigung Unterhaching. Auf Rang 4 hingegen, um den direkten Einzug in den DFB-Pokal kämpfend, steht der SV Wehen Wiesbaden mit 49 Punkten, dicht gefolgt von Osnabrück und Duisburg. Die Hessen verloren zuletzt gegen den Tabellenführer aus Heidenheim und schieden unter der Woche gegen die Offenbacher Kickers im Hessenpokal aus, müssen also den vierten Platz halten um nächste Saison im DFB-Pokal zu spielen.

Veröffentlicht am 11.04.2014 um 18:27 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-
News-Übersicht für einen anderen Verein auswählen:
News suchen:
Suchbegriff:
Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:
Erhalten Sie täglich die News der dritten Liga per E-Mail.
Nach der Anmeldung müssen Sie diese in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

Verein:
E-Mail:




Die 3. Liga News bekommen Sie hier kostenlos für Ihre Homepage. Wir bieten unsere News für jeden Verein aus als RSS-Feed an.