Leverkusen mit knappen Auswärtssieg in Mainz


Der FSV Mainz 05 hat eine knappe Heimniederlage kassiert. Trotz zweier verwandelter Elfmeter von Koo gab es die 2:3-Pleite gegen Bayer 04 Leverkusen. Während die Werkself zumindest den Champions League-Qualifikationsrang fast sicher hat, wird der FSV Mainz 05 weiterhin um die Punkte für den Klassenerhalt kämpfen müssen. Hier sind die Stimmen zur Partie.

Leverkusen mit knappen Auswärtssieg in Mainz
Bayer 04 Leverkusen

Martin Schmidt (Trainer FSV Mainz 05): "So gut waren wir heute leider nicht. In den letzten Spielen waren wir besser. Das 2:3 ist vielleicht sogar ein bisschen schmeichelhaft. Die ersten 15-20 Minuten haben wir uns dominieren lassen. Ich weiß nicht, ob der Respekt zu groß war oder wir einfach nicht an unsere normale Leistung herangekommen sind. In der Folge kamen wir dann langsam ins Spiel rein, haben uns in der Pause viel vorgenommen. Danach kam dann die schlechteste Phase von uns. Wir haben viel probiert, umgestellt. Das war das schlechteste Spiel unter meiner Regie.“

FSV Mainz 05

Roger Schmidt (Trainer Bayer Leverkusen): "Ich fand den Sieg bemerkenswert. Wir wussten, dass Mainz in einem sehr guten Zustand ist, sehr gut organisiert ist, Facetten im Spiel hat, die allen Mannschaften wehtun können. Das 1:0 war besonders wertvoll. Nach 25-30 Minuten wurde das Spiel etwas ausgeglichener. Nach der Halbzeit haben wir gezeigt, dass wir das Spiel entscheiden wollen. Mit dem 3:0 schien es entschieden. Aber ich glaube, den zweiten Elfmeter darf man nicht pfeifen.“


Quelle: bundesliga.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: Bayer Leverkusen, FSV Mainz 05, Roger Schmidt, Martin Schmidt
Datum: 11.04.2015 19:28 Uhr
Url: http://www.3-liga.com/news-fussball-leverkusen-mit-knappen-auswaertssieg-in-mainz-19829.html


Kommentare

Die Kommentar-Funktion wird momentan überarbeitet und ist in Kürze wieder verfügbar!

Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 3-liga.com wieder.



Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Demnächst bekommen Sie die News auch als Homepagetool für Ihre eigene Webseite.
Sie möchten auch News für 3-liga.com schreiben? Dann werden Sie Fan-News-Schreiber. Mehr Informationen dazu bekommen Sie hier.