Zwickau besiegt Köln mit 1:0 – Spielbericht

Die Durststrecke der Kölner Fortuna setzt sich fort. In Zwickau gab es die nächste Niederlage für die Domstädter. König machte mit dem Pausenpfiff den entscheidenden Treffer in einer überschaubaren Partie.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Zwickau besiegt Köln mit 1:0 – Spielbericht
Foto: imago/Picture Point
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Es war eine absolut highlightarme erste Hälfte, die sich zwischen den beiden Strafräumen abspielte. Das beste am Spiel war der Support von den Rängen.

Als Alle dachten, es ginge mit dem 0:0 in die Kabinen machte König plötzlich mit der ersten Chance das 1:0. Völlig aus dem Nichts spielte Barylla einen langen Ball auf Bahn, der aber nicht ran kam. Kyere erwischte die Kugel aber noch und bediente den Torschützen in der Mitte, der nur noch einschieben musste.

Mit der Führung im Rücken hatte „Zwigge“ das Spiel im Griff. Von der Fortuna kam weitgehend gar Nichts und so neutralisierten sich beide Teams weitgehend. Und so sollte es auch bis zum Ende beim ungefährdeten Sieg für den FSV bleiben.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 05.05.2018 um 13.30 Uhr (37. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Ronny König (45.)

FSV Zwickau: Cichos - Barylla, Wachsmuth, Washausen, Lange - Frick - Bahn, Könnecke (90.+2 Antonitsch), Miatke (84. Christian Mauersberger) - Ronny König, Gremsl (82. Öztürk)

Fortuna Köln: Boss - Menz (82. Ceylan), Kyere (61. Fritz), Uaferro, Koljic - Okan Kurt, Pazurek - Bröker, Kegel (71. Röcker), Dahmani - Falahen

Zuschauer: 4551

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: