Zwickau: Trainer Ziegner trifft auf Ex-Verein Jena

Duell auch mit dem ehemaligen Teamkollegen Mark Zimmermann.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Zwickau: Trainer Ziegner trifft auf Ex-Verein Jena
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rund 85 Kilometer trennen den FSV Zwickau und den FC Carl Zeiss Jena, die sich am heutigen Sonntag ab 14 Uhr zum Abschluss des 13. Spieltages in einem Traditionsduell gegenüberstehen. In der Tabelle trennen Zwickau und den punktgleichen FC Carl Zeiss gerade einmal zwei mehr erzielte Tore. Für FSV-Trainer Torsten Ziegner ist es ein besonderes Spiel. „Da ich zehn Jahre lang für die erste Mannschaft in Jena gespielt habe, werde ich immer mit dem Verein verbunden bleiben. Auch heute lebe ich noch mit meiner Familie in Jena“, so Ziegner gegenüber 3-liga.com.

Vor heimischem Publikum gewann Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena zuletzt zweimal in Folge (2:0 gegen Preußen Münster und 1:0 gegen Hansa Rostock). Auswärts liegt der bislang einzige Saisonerfolg aber schon eine Weile zurück. Am 3. Spieltag gewann der FCC 2:0 beim Halleschen FC.

Jenas Trainer Mark Zimmermann, einst Teamkollege von Ziegner beim FCC, muss in Zwickau auf Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben (Gelb-Rot-Sperre), Rechtsverteidiger Matthias Kühne (Bruch des Jochbeinbogens) sowie die Stürmer Timo Mauer (Muskelbündelriss) und Timmy Thiele (Rückenprobleme) verzichten.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: