Zwickau: Enochs kehrt erstmals nach Osnabrück zurück

FSV tritt am Samstag, 14 Uhr, beim aktuellen Spitzenreiter an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Zwickau: Enochs kehrt erstmals nach Osnabrück zurück
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Kein Spiel wie jedes andere dürfte für Joe Enochs, Trainer des FSV Zwickau, der Auftritt am Samstag, 14 Uhr, beim aktuellen Tabellenführer VfL Osnabrück an. Zum ersten Mal tritt der 47-jährige Ex-Profi, der die Zwickauer zu Saisonbeginn übernommen hatte, mit seiner neuen Mannschaft an alter Wirkungsstätte an.

Insgesamt zehn Jahre war der US-Amerikaner nach seinem Karriereende in verschiedenen Positionen beim VfL Osnabrück tätig, zuletzt von 2015 bis Herbst 2017 als Cheftrainer. Während seiner aktiven Laufbahn lief er außerdem zwölf Jahre für die Lila-Weißen auf und ist mit 376 Einsätzen auch Rekordspieler.

Auf Abwehrspieler Toni Wachsmuth (Gelbsperre) muss Enochs in Osnabrück verzichten. Dafür hat Mittelfeldspieler Davy Frick (zehnte Gelbe Karte) seine Sperre abgesessen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: