Würzburger Kickers verpflichten Patrick Breitkreuz

26-jährige Mittelstürmer kommt vom Ligakonkurrenten SV Wehen Wiesbaden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Würzburger Kickers verpflichten Patrick Breitkreuz
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Würzburger Kickers, die mit zwei Niederlagen in die neue Saison gestartet sind, haben sich die Dienste von Angreifer Patrick Breitkreuz gesichert. Der 26-jährige Mittelstürmer, der auch auf der offensiven Außenbahn oder als hängende Spitze eingesetzt werden kann, spielte bis zum Ende der letzten Saison für den SV Wehen Wiesbaden in der 3. Liga. Er hat in Würzburg einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Der gebürtige Berliner Breitkreuz wurde in der Jugend bei Hertha BSC ausgebildet, spielte für die „Alte Dame“ insgesamt 66 Mal in der A- und B-Junioren-Bundesliga. Für Holstein Kiel absolvierte der 1,88-Meter-Mann 64 Drittligaspiele. Anschließend wechselte der Zwillingsbruder von Steve Breitkreuz, der aktuell beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue unter Vertrag steht, zu Energie Cottbus (34 Einsätze) und zum SV Wehen Wiesbaden (24 Partien).

„Wir freuen uns, dass wir mit Patrick einen Angreifer ins Team holen konnten, der die 3. Liga aus dem Effeff kennt und für sein Alter schon etliche Einsätze in dieser Klasse vorzuweisen hat“, sagt Würzburgs Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: