Würzburger Kickers verpflichten Luca Pfeiffer

22-jähriger Angreifer hat Zwei-Jahres-Vertrag in Unterfranken unterschrieben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Würzburger Kickers verpflichten Luca Pfeiffer
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Würzburger Kickers hat sich die Dienste von Mittelstürmer Luca Pfeiffer gesichert. Der 22-jährige Angreifer, der in der abgelaufenen Saison vom SC Paderborn 07 an den VfL Osnabrück ausgeliehen war, und beim Bundesliga-Aufsteiger in Paderborn eigentlich noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 besaß, geht künftig für die Würzburger Kickers auf Torejagd. Er hat bei den Unterfranken einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Der im nur 40 Kilometer von Würzburg entfernten Bad Mergentheim geborene Angreifer wurde im Nachwuchsleistungszentrum der TSG Hoffenheim ausgebildet, sammelte dort unter anderem Erfahrungen in der Staffel Süd/Südwest der B-Junioren-Bundesliga. Im Herrenbereich sorgte er zunächst beim FSV Hollenbach als Youngster für Furore. In 83 Oberliga-Spielen traf Pfeiffer 35 Mal. Auch bei seiner nächsten Station, den Stuttgarter Kickers, machte der 1,96 Meter große Offensivspieler auf sich aufmerksam (26 Torbeteiligungen in 52 Partien).

„Luca ist mit seiner Körpergröße im Strafraum stets gefährlich. Außerdem ist er beidfüßig sowie technisch versiert und passt mit seinen 22 Jahren perfekt in unser Team“, sagt Würzburgs Cheftrainer Michael Schiele.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: