Würzburger Kickers: Weihnachtssingen gefragt

Zur dritten Auflage der Veranstaltung kamen rund 1.000 Besucher in die Arena.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Würzburger Kickers: Weihnachtssingen gefragt
Foto: Würzburger Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Am Tag nach dem 5:2-Erfolg beim Halleschen FC hatten die Würzburger Kickers nach 2017 und 2018 bereits zum dritten Mal zum Weihnachtssingen in die FLYERALARM Arena eingeladen. Rund 1.000 Besucher waren insgesamt an den Dallenberg zur gemeinsam mit dem Bistum Würzburg organisierten Veranstaltung gekommen.

Schon ab 17 Uhr hatte die "Weihnachtsmeile" mit den verschiedenen Ständen geöffnet. Außerdem konnten sich die Besucher mit den Kickers-Profis auszutauschen und an der Tombola Gewinne abstauben. Das Weihnachtssingens begann - in Anlehnung an das Kickers-Gründungsjahr 1907 - um 19.07 Uhr. Mit dem Chor "Special Voices" der Lebenshilfe Würzburg wurden klassische Weihnachtslieder wie "Leise rieselt der Schnee", "O du fröhliche" oder "Feliz Navidad" angestimmt.

Der komplette Erlös des Weihnachtssingens kommt in diesem Jahr dem Verein Lebenshilfe Würzburg zugute. "Wir wollen unserer gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung als einer der größten Vereine in der Region gerecht werden und organisieren solche Veranstaltungen für den guten Zweck, weil sie allen Rothosen am Herzen liegen", so Kickers-Präsident Daniel Sauer.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: