Würzburger Kickers: Fabio Kaufmann bleibt

Vertrag des Außenbahnspielers verlängert sich per Option bis 2020.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Würzburger Kickers: Fabio Kaufmann bleibt
Foto: Würzburger Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Fabio Kaufmann wird auch in der kommenden Saison 2019/2020 das Trikot der Würzburger Kickers tragen. Sein Vertrag verlängerte sich per Option um ein weiteres Jahr (bis zum 30. Juni 2020). Der Außenbahnspieler, der sich im Januar 2018 den „Rothosen“ angeschlossen hatte, kam in der laufenden Drittliga-Spielzeit bislang 30 Mal zum Einsatz. Dabei erzielte der 26-Jährige drei Treffer, fünf weitere Tore bereitete er vor. Insgesamt kommt er auf 46 Zweitliga-Spiele und 78 Drittliga-Einsätze.

„Fabio ist ein extrem ehrgeiziger Spieler und ein wichtiger Bestandteil des Teams“, sagt Würzburgs Cheftrainer Michael Schiele, der den gebürtigen Aalener bereits aus seiner Zeit beim VfR kannte. „Sein Tempo, seine Dynamik und seine Lauffreudigkeit sind sehr wertvoll für unser Spiel. Er hat eine starke Entwicklung genommen und man merkt, dass er sich hier wohl fühlt.“

Kickers-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer unterstreicht, dass „Fabio charakterlich super zu unserem Verein passt. Mit großem Fleiß und großer Beharrlichkeit hat er sich eindrucksvoll reingebissen. Er packt aus eigenem Antrieb viele Dinge an, sein Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft.“

Kaufmann erklärt: „Wir haben eine junge, entwicklungsfähige Mannschaft und damit einen interessanten Weg vor uns. Darauf freue ich mich riesig.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: