Würzburg: Torhüter Drewes fällt vorerst aus

26-Jähriger hat sich Syndesmoseband-Anriss im Sprunggelenk zugezogen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Würzburg: Torhüter Drewes fällt vorerst aus
Foto: Würzburger Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Würzburger Kickers müssen vorerst auf ihren Torhüter Patrick Drewes verzichten. Wie sich nun herausgestellt hat, zog sich der 26-Jährige im Auswärtsspiel beim SV Meppen (1:1) einen Anriss des Syndesmosebandes im Sprunggelenk zu und wird mehrere Wochen ausfallen.

Drewes bleibt damit in dieser Saison das Verletzungspech treu. Schon von Ende September bis Ende November war er wegen einer Oberschenkelverletzung ausgefallen. Als Ersatz sprang bislang immer Leon Bätge (21) ein. In der Winterpause kam mit Eric Verstappen (zuvor Tennis Borussia Berlin) ein weiterer Torhüter zum Würzburger Kader dazu, blieb bisher aber noch ohne Einsatz.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: