Willers fehlt Osnabrück in Rostock

VfL-Kapitän darf wegen Gelbsperre nicht eingesetzt werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Willers fehlt Osnabrück in Rostock
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Auftaktspiel gewonnen, Kapitän verloren: Tobias Willers, Spielführer des VfL Osnabrück, handelte sich beim 2:1 im ersten Restrundenspiel gegen Zweitliga-Absteiger VfR Aalen die fünfte Gelbe Karte ein. Damit steht der 28-jährige Innenverteidiger für die Partie am Samstag (30. Januar) ab 14 Uhr beim FC Hansa Rostock nicht zur Verfügung.

Nicht weniger als vier Osnabrückern droht bei einer weiteren Gelben Karte ebenfalls eine Sperre. Kim Falkenberg, David Pisot, Christian Groß und Marcos Alvarez haben allesamt vier Verwarnungen auf dem Konto.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: