Wiesbaden siegt in Mainz – Spielbericht

Die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Mainz musste in der englischen Woche bereits die fünfte Saisonniederlage kassieren und unterlag gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 1:2. Die Hessen konnten so auf den fünften Tabellenplatz klettern und haben am Wochenende die Möglichkeit die perfekte englische Woche zu komplettieren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wiesbaden siegt in Mainz – Spielbericht
Foto: imago/Martin Hoffmann
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Gäste aus der hessischen Landeshauptstadt erwischten den perfekten Start in die Begegnung und führten bereits nach sechs Minuten. Mvibudulu hatte stark vorbereitet und so hatte Müller keine Mühe, das Runde aus 13 Metern und die Latte zu jagen und so auf 0:1 zu stellen. Mainz hingegen verpasste die Riesenchance zum Ausgleich nach 11 Minuten, Ruprecht hatte in allerhöchster Not gegen Seydel geklärt.

Und es ging auf hohem Niveau weiter, nach einer Viertelstunde rettete der Pfosten die Hausherren vor dem 0:2, Mvibudulu hatte per Kopf nur das Aluminium getroffen. Nach einer knappen halben Stunde machte es Müller dann besser. Erneut hatte Mvibudulu die Vorarbeit übernommen. Er lenkte das Ding mit der Hacke in Richtung Tor, wo Müller letztlich aus drei Metern das Runde ins Eckige beförderte.

Die Mainzer Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten, denn nach einer guten halben Stunde brachte Seydel seine Teamkollegen wieder heran. Nach einem Foul von Yegenoglu gab es Strafstoß für die Hausherren, den Seydel erst noch verschoss, im Nachfassen war er aber dann da.

Mainz machte nun Druck, aber die Gäste konnten die Führung in die Pause retten und nach dem Wiederanpfiff gab es die Riesenchance den 2-Tore-Vorsprung wieder her zu stellen, doch Pezzoni rutschte nach einer Verlängerung von Andrich haarscharf den dritten Treffer des SVWW.

Mainz versuchte weiter den Rückstand zu egalisieren und von Wiesbaden kam in dieser Phase zu wenig. Immer wieder verlor die Truppe von Torsten Fröhling, dem das gar nicht passte, die Kugel im Spielaufbau zu leichtfertig, die U 23 des Bundesligisten konnte aber keinen Profit daraus schlagen. In der Schlussphase warf die Mannschaft von Sandro Schwarz noch einmal Alles nach vorne, doch die Gäste brachten die knappe Führung tatsächlich über die Zeit und konnten so drei Punkte feiern.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 21.09.2016 um 19.00 Uhr (8. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 1 : 2 (1:2)

Tore: 0:1 Philipp Sven Müller (6.), 0:2 Philipp Sven Müller (27.), 1:2 Seydel (33. Foulelfmeter im Nachschuss)

1. FSV Mainz 05 II: Florian Müller - Costly, Rossmann, Ihrig, Neubauer (80. Mörschel) - Tim Müller, Steinmann - Parker (80. Kern), Plücke, Bouziane (65. Huth) - Seydel

SV Wehen Wiesbaden: Kolke - Kovac, Yegenoglu, Ruprecht, Vitzthum - Pezzoni, Andrich - Philipp Sven Müller (72. Schäffler), Lorenz (87. Schwadorf) - Blacha (85. Bangert), Mvibudulu

Zuschauer: 1007

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: