Wiesbaden: Rückschlag für Sebastian Mrowca

Mannschaftskapitän hat sich erneut einen Muskelfaserriss zugezogen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wiesbaden: Rückschlag für Sebastian Mrowca
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Sebastian Mrowca, Mannschaftskapitän des SV Wehen Wiesbaden, muss auf dem Weg zu seinem Comeback einen Rückschlag verkraften. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat sich erneut einen Muskelfaserriss zugezogen und fehlte daher beim 2:1 gegen den VfR Aalen.

Für Mittelfeldspieler Marcel Titsch Rivero ist die Zwangspause dagegen vorbei. Der ehemalige Bundesligaprofi von Eintracht Frankfurt hat in der Partie gegen den VfR Aalen seine Gelbsperre abgesessen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: