Werder II: Mit Wagner gegen Würzburg

20-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Ligakonkurrenten FSV Zwickau nach Bremen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Werder II: Mit Wagner gegen Würzburg
Foto: SV Werder Bremen II
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Kurz vor dem Pflichtspielauftakt 2018 am Sonntag, 14 Uhr, gegen die Würzburger Kickers darf sich Oliver Zapel, U 23-Trainer beim SV Werder Bremen, über einen Neuzugang freuen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler Fridolin Wagner wechselt vom Ligakonkurrenten FSV Zwickau zu den abstiegsbedrohten Grün-Weißen. Er könnte schon gegen Würzburg zum Aufgebot gehören.

„Mit Fridolin begrüßen wir einen talentierten, jungen Spieler, den wir bereits aus seiner Zeit im Nachwuchs bei RB Leipzig kennen“, sagt Björn Schierenbeck, Sportlicher Leiter bei der Bremen U 23. „In den letzten Monaten konnte er in Zwickau unter Beweis stellen, über welche Fähigkeiten er verfügt und außerdem durfte er erste Erfahrungen in der 3. Liga sammeln. Wir hoffen, dass er sich schnell bei uns einlebt und dem Team weiterhelfen kann.“

Fridolin Wagner war im Sommer 2017 von RB Leipzig zum FSV Zwickau gewechselt. Bei den Westsachsen kam er während der Hinrunde auf 16 Einsätze in der 3. Liga. Während seiner Ausbildung in Leipzig war er auch für die deutschen U 19- und U 18-Nationalmannschaften am Ball.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: