Wehen Wiesbaden ohne Ruprecht

SVWW-Abwehrspieler kann gegen VfR Aalen nicht eingesetzt werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden ohne Ruprecht
Foto: Ruprecht (Foto Huebner)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Torsten Fröhling, Trainer des SV Wehen Wiesbaden, kann zum Saisonstart am heutigen Samstag ab 14 Uhr gegen den VfR Aalen nicht auf seine Bestbesetzung zurückgreifen. Neben den Langzeitverletzten Niklas Dams, Sebastian Mrowca und Christian Cappek (alle im Aufbau- und Rehatraining) steht auch Abwehrspieler Steven Ruprecht (Kniebeschwerden) nicht zur Verfügung. Dagegen hat Mittelfeldspieler David Blacha seine muskulären Probleme überwunden, kann gegen Aalen eingesetzt werden.

In der letzten Saison gingen für den SVWW beide Spiele gegen die von Wehens Ex-Trainer Peter Vollmann bestreuten Aalener verloren (1:3, 0:1). „Gegen den VfR haben wir uns in der Vergangenheit schwer getan. Das wollen wir unbedingt besser machen“, so Fröhling: „Das erste Spieler einer Saison ist immer etwas Besonderes. Wir freuen uns auf die Herausforderung, wollen mit großer Leidenschaft in die Partie gehen.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: