Wehen Wiesbaden ohne Kyereh nach Würzburg

Offensivspieler fehlt am Samstag nach Gelb-Roter Karte gegen Unterhaching.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden ohne Kyereh nach Würzburg
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Wehen Wiesbaden muss am Samstag, 14 Uhr, in der Partie bei den Würzburger Kickers auf Daniel-Kofi Kyereh verzichten. Der 22-jährige Zugang vom Nord-Regionalligisten TSV Havelse hatte beim 1:2 gegen die SpVgg Unterhaching wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen. Mit drei Treffern an den ersten fünf Spieltagen führt der Offensivspieler die interne Torschützenliste vor Stephan Andrist (zwei Treffer) an.

In Würzburg kommt es für den SV Wehen Wiesbaden zum Wiedersehen mit zwei ehemaligen SVWW-Spielern. Mittelstürmer Patrick Breitkreuz lief zwischen Januar 2016 und Juni 2018 in 36 Pflichtspielen (fünf Treffer und fünf Vorlagen) für die Hessen auf. Rechtsverteidiger Maximilian Ahlschwede stand dort von 2013 bis Januar 2015 unter Vertrag.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: