Wehen Wiesbaden bestreitet Verwickelung in Wettskandal

Einige Spiele aus der Saison 2008/09, von jetzigen Vereinen aus der 3. Liga, stehen im Rahmen des großen Wettskandals unter Manipulationsverdacht.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden bestreitet Verwickelung in Wettskandal
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Wie das ARD Magazin "FAKT" Berichtet, ist auch ein Spiel von SV Wehen Wiesbaden unter Manipulationsverdacht. Der Geschäftsführer Wolfgang Gräf von SVWW ließ jetzt aber in einer Pressemitteilung verlauten, dass ihm und dem Verein keine laufenden Ermittlungen gegen Wehen Wiesbaden oder ehemalige Spieler bekannt seien. Außerdem sei Wehen Wiesbaden laut eigener Recherche und Wissen an keiner aktiven Manipulation beteiligt. Der Geschäftsführer verurteilt die Vorwürfe aufs schärfste.

Die Bochumer Staatsanwaltschaft ermittelt momentan wegen des großen Wettskandals. Laut dem ARD Magazin FAKT stehen folgende Spiele mit Beteiligung momentaner 3. Liga Vereine unter Manipulationsverdacht. Das Magazin beruft sich auf Ermittlerakten und Informationen aus Ermittlerkreisen.

Spiele unter Manipulationsverdacht mit Vereinen, die momentan in der 3. Liga sind:
12.04.2008 Rot-Weiß Ahlen - VfB Lübeck 3-0
23.05.2009 Rot-Weiß Erfurt - Wuppertaler SV 2-2
23.05.2009 Fortuna Düsseldorf - Werder Bremen II 1-0
07.11.2009 Borussia Dortmund II - Rot-Weiß Erfurt 1-0
02.05.2008 Carl Zeiss Jena - VfL Osnabrück 1-1
28.09.2008 SV Wehen Wiesbaden - Rot-Weiß Ahlen 1-3
24.10.2008 FC St. Pauli - SV Wehen Wiesbaden 2-0
06.03.2009 TuS Koblenz - VfL Osnabrück 3-0
12.05.2009 VfL Osnabrück - Rot-Weiß Ahlen 2-2
04.10.2009 Rot-Weiß Ahlen - FC Hansa Rostock 0-2
17.10.2009 FC Bayern Alzenau - VfR Aalen 0-3
31.10.2009 1. FC Saarbrücken - SV Verl 3-1

Quelle: FAKT
Welche Spiele davon wirklich und in welchem Umfang betroffen sind, müssen weitere Ermittlungen erst noch ergeben.

Quelle: svwehen-wiesbaden.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: