Wehen Wiesbaden: Thomas Pröckl will in die 2. Liga

Neuer Geschäftsführer tritt ab 1. Mai Nachfolge von Georg Kleinekathöfer an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Thomas Pröckl will in die 2. Liga
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dr. Thomas Pröckl wird neuer Geschäftsführer beim SV Wehen Wiesbaden. Der 57-Jährige, der unter anderem von 2000 bis 2012 beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt Vorstandsmitglied war, tritt ab dem 1. Mai die Nachfolge von Georg Kleinekathöfer an. Kleinekathöfer leitet seit Oktober 2013 interimsweise die kaufmännischen Geschicke der Rot-Schwarzen, nachdem sein Vorgänger Wolfgang Gräf den Verein verlassen hatte.

„Wir bedanken uns bei Georg Kleinekathöfer für den tatkräftigen Einsatz in den letzten 19 Monaten, in denen er mit viel Leidenschaft und Energie erfolgreich an der weiteren Professionalisierung der Strukturen im kaufmännischen und organisatorischen Bereich beim SVWW gearbeitet hat“, so Vereinspräsident Markus Hankammer.

Hankammer freut sich nun auf die Zusammenarbeit mit Dr. Thomas Pröckl. „Er ist ein Fachmann, der nicht nur über ein Jahrzehnt lang erstklassige Arbeit bei Eintracht Frankfurt als Vorstand in der 1. und 2. Bundesliga geleistet hat. Thomas Pröckl ist ein erfahrener Profi im kaufmännischen Bereich, gepaart mit viel Profifußballerfahrung. Wir sind davon überzeugt, dass der SVWW von seinem Wissen in allen Bereichen profitieren wird“, so der 46-Jährige.

Pröckl selbst sagt: „Wehen Wiesbaden hat in den letzten Jahren viel geleistet, um den Profifußball in der Landeshauptstadt zu verankern und gute Voraussetzungen für die weitere Entwicklung geschaffen. Ich möchte meinen Beitrag auf dem weiteren Weg leisten, der den SVWW zurück in die 2. Bundesliga führen soll“, so der 57-Jährige.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: