Wehen Wiesbaden: Ruprecht wohl wieder fit

Innenverteidiger ist nach Magen-Darm-Infekt gegen Münster wohl dabei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Ruprecht wohl wieder fit
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach dem DFB-Pokal-Spiel gegen den Bundesligisten FC Schalke 04 (1:3) empfängt der SV Wehen Wiesbaden am heutigen Sonntag ab 14 Uhr den SC Preußen Münster. „Wir brauchen den Mut aus den letzten 30 Minuten gegen Schalke und die Effizienz aus dem 5:0 bei den Würzburger Kickers. Wir wollen aktiv sein, mit Tempo Fußball spielen und damit den Gegner vor Probleme stellen“, so SVWW-Trainer Rüdiger Rehm vor dem Duell mit dem Bundesliga-Gründungsmitglied.

Innenverteidiger Steven Ruprecht, der im DFB-Pokal auf Grund eines Magen-Darm-Infekts nicht auflaufen konnte und sogar ins Krankenhaus musste, steht gegen Münster voraussichtlich wieder zur Verfügung. Dagegen fehlen weiterhin Kevin Pezzoni (Leistenprobleme), Jules Schwadorf (Leistenoperation), Jeremias Lorch (Meniskusverletzung), Philipp Müller (Fersenverletzung) und Maximilian Dittgen (muskuläre Probleme).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: