Wehen Wiesbaden: Pause für Kuhn und Wachs

Beide Außenverteidiger sind nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Pause für Kuhn und Wachs
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Moritz Kuhn und Marc Wachs vom SV Wehen Wiesbaden müssen mit dem Training aussetzen. Rechtsverteidiger Kuhn hatte sich in der Begegnung gegen die SpVgg Unterhaching (1:2) eine Schultereckgelenk-Sprengung zugezogen, fällt daher vorerst aus. Linksverteidiger Marc Wachs hat sich einen grippalen Infekt eingefangen.

Ebenfalls keine Option ist Maximilian Dittgen. Der 23-jährige Offensivspieler fällt schon seit Saisonbeginn mit einem Sehnenriss aus. Er soll ab Anfang Oktober wieder einsatzfähig sein.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: