Wehen Wiesbaden: Laktattest ohne Trio

Sebastian Mrowca, Patrick Schönfeld und Marc Wachs müssen Pause einlegen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Laktattest ohne Trio
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rüdiger Rehm, Trainer des SV Wehen Wiesbaden kann zu Beginn der Vorbereitung auf die Restrunde nicht auf alle Spieler zurückgreifen. Die Mittelfeldspieler Sebastian Mrowca und Patrick Schönfeld (beide muskuläre Probleme) sowie Linksverteidiger Marc Wachs (Nasenbeinbruch) konnten nicht am Laktattest teilnehmen. Moritz Kuhn und Nicklas Shipnoski, die sich nach ihrer Verletzungspause noch nicht im Mannschaftstraining befinden, waren aber dabei.

Für das Testspiel des SV Wehen Wiesbaden gegen den Südwest-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken steht nun auch der genaue Termin fest. Am Freitag, 13 Uhr, wird die Partie auf dem Trainingsgelände in Taunusstein-Wehen ausgetragen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: