Wehen Wiesbaden: Bleibende Erinnerung für Marc Wachs

23-jähriger Linksverteidiger zog sich gegen Aalen Nasenbeinbruch zu.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Bleibende Erinnerung für Marc Wachs
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Marc Wachs vom SV Wehen Wiesbaden nimmt eine bleibende Erinnerung mit in die Winterpause. Der 23-jährige Linksverteidiger hat sich bei seinem siebten Ligaspiel in der Begegnung mit dem VfR Aalen (2:1) nach einem Zusammenprall mit Gegenspieler Matthias Morys einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Die Partie spielte der gebürtige Wiesbadener dennoch zu Ende. Dafür gab es Lob von Trainer Rüdiger Rehm: „Er war trotz der Verletzung bereit, noch einmal alles für die Mannschaft reinzuwerfen, weil wir nicht mehr wechseln konnten. Das war Sinnbild des Abends.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: