Wehen Wiesbaden: Andrich und die Gelbe Karten

Mittelfeldspieler verpasst Jahresauftakt wegen zweiter Gelbsperre in dieser Saison.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Andrich und die Gelbe Karten
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Wehen Wiesbaden muss in der ersten Begegnung des neuen Jahres gegen den VfL Osnabrück am Samstag, 20. Januar, 14 Uhr, auf Robert Andrich verzichten. Der 23-jährige Mittelfeldspieler handelte sich in der Partie beim FC Carl Zeiss Jena (3:4) als erster Drittligaspieler in dieser Saison bereits die zehnte Gelbe Karte ein. Damit fehlt er schon zum zweiten Mal in der laufenden Spielzeit gelbgesperrt.

In der aktuellen Saison absolvierte Andrich 17 Partien für den SV Wehen Wiesbaden. Mit zwei Treffern und fünf Torvorlagen ist der gebürtige Potsdamer entscheidend am positiven Abschneiden des SVWW beteiligt. Die von Rüdiger Rehm trainierten Wiesbadener überwintern auf Relegationsplatz drei.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: