Wehen vergrößert Lottes Sorgen – Spielbericht

Der SV Wehen Wiesbaden konnte am Dienstagabend einen knappen und glücklichen 1:0-Sieg bei den Sportfreunden aus Lotte holen. Eigentlich hatte Lotte in einer zerfahrenen und highlightarmen Partie mehr Spielanteile, am Ende steht die Fascher-Truppe aber mit leeren Händen da.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen vergrößert Lottes Sorgen – Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Lotte war in den ersten Minuten gut drin in der Partie und zeigte gute Angriffe, so wirklich gefährlich wurde es aber auf Grund des fehlenden letzten Passes nicht. Die Abwehrreihen standen auf beiden Seiten gute gestaffelt, aber nach 17 Minuten gab es doch einmal eine Torchance. Schäffler spielte auf Diawusie, der von der Grundlinie aus zurücklegte und am Elfmeterpunkt wieder Schäffler fand, der aber rund einen Meter am Pfosten vorbei zielte.

Die Gäste waren nun besser im Spiel und hatten einige gute Angriffe, doch Lotte beruhigte das Geschehen direkt wieder und nahm das Tempo raus. Es blieb aber auch weiterhin dabei, dass den Akteuren auf dem Feld die zündende Idee fehlte. Lotte konnte nur mit Fernschüssen aufwarten, Wiesbaden blieb immer wieder hängen.

Kurz vor dem Seitenwechsel drehten die SFL aber auf. Erst scheiterte Freiberger mit einem Schuss aus 22 Metern am stark reagierenden Kolke im Tor der hessischen Landeshauptstädter, ehe Piossek in der 44. Minute den Pass im Strafraum zu schlampig spielte. Dementsprechend ging es torlos in die Halbzeitpause.

Die ersten Minuten im zweiten Durchgang hatten durchaus Tempo in sich, nach einem starken Konter in der 54. Spielminute hatte der SVWW die Führung auf dem Fuß, doch Diawusie scheiterte am Lotter Keeper Fernandez, der stark parierte.

Allerdings ließ das Niveau schnellstens wieder nach und die Begegnung plätscherte dahin. Lotte kontrollierte den Ball, Wiesbaden hingegen stand tief und ließ die Hausherren machen. Völlig aus dem Nichts und absolut bezeichnend gingen die Gäste zehn Minuten vor dem Ende in Führung. Einen Freistoß aus 35 Metern trat Andrich den Ball in die Gefahrenzone, wo keiner mehr ran kam. Auch Lottes Keeper Fernandez hatte sich verschätzt und so stand es 0:1.

Die Fascher-Elf musste sich erst einmal wieder sammeln, drängte dann aber auf den Ausgleich, ohne aber letztlich den Vorsprung der Gäste zu gefährden, der bis zum Abpfiff bestand hatte.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 19.09.2017 um 19.00 Uhr (9. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 1 (0:0)

Tore: 0:1 Andrich (78.)

Sportfreunde Lotte: Fernandez - Schulze, Straith, Wendel, Neidhart - Putze (83. Oesterhelweg) - Dej, Heyer - Freiberger, Al Ghaddioui (56. Wegner), Piossek (76. Lindner)

SV Wehen Wiesbaden: Kolke - Mrowca (62. Funk), Mockenhaupt, Ruprecht, Nothnagel - Andrich - Philipp Sven Müller (79. Blacha), Kuhn, Diawusie (70. Breitkreuz) - Andrist, Schäffler

Zuschauer: 1284

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: