Waldhof Mannheim unterstützt Sports for Future

Initiative macht sich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit stark.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Waldhof Mannheim unterstützt Sports for Future
Foto: Oliver Zimmermann
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Waldhof Mannheim unterstützt "Sports for Future". Die Initiative macht sich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit stark. "Gerade Fußballvereine sollten sich sozial engagieren, indem sie die Strahlkraft und die Reichweite des Fußballs nutzen, um auf Probleme und Missstände hinzuweisen sowie Unterstützung und Hilfestellung zu leisten", heißt es in einer Mitteilung des Traditionsklubs. "Sport vereint Menschen auf der ganzen Welt, trägt allerdings auch selbst zur Klimakrise bei. Daher ist es umso wichtiger, dass der Fußball ebenfalls Verantwortung übernimmt."

"Sports for Future" wurde auf Initiative des Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim und mit Unterstützung eines großen Netzwerks aus der Welt des Sports - unter anderem SV Werder Bremen, VfL Osnabrück, Deutsche Sportjugend sowie ehemaligen Leistungssportlern wie Fabian Hambüchen (Turnen) und Anni Friesinger (Eisschnelllauf) gegründet und umgesetzt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: