Wacker Burghausen: Reinhard Stumpf folgt auf Rudi Bommer

Der SV Wacker Burghausen ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Rudi Bommer, der kurz vor Weihnachten seinen Wechsel zum FC Energie Cottbus bekannt gegeben hat, offenbar fündig geworden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wacker Burghausen: Reinhard Stumpf folgt auf Rudi Bommer
Foto: Wacker Burghausen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Einem Bericht des "Kicker" zufolge soll Reinhard Stumpf neuer Trainer des SV Wacker werden. Der 50 Jahre alte Ex-Profi (u.a. 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Köln) ist in Deutschland bislang nur als Co-Trainer in Kaiserslautern und beim VfL Wolfsburg in Erscheinung getreten.
In der Türkei bei Gençlerbirligi Ankara und in Tunesien bei Club Sportif Sfaxien hat Stumpf jedoch Erfahrungen als Chef sammeln können, die er nun in Burghausen einbringen soll.

Die offizielle Bestätigung seitens des SV Wacker steht zwar noch aus, doch soll Stumpf heute vorgestellt werden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: