VfR Aalen plant langfristig mit Preißinger

20-jähriger Mittelfeldspieler verlängert Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfR Aalen plant langfristig mit Preißinger
Foto: VfR Aalen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfR Aalen hat einen weiteren Leistungsträger langfristig an sich gebunden. Mittelfeldspieler Rico Preißinger verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2020. In seiner ersten Drittliga-Spielzeit hatte der 20-Jährige (zuvor 1. FC Nürnberg II) 36 von 38 Partien für die Schwarz-Weißen bestritten und dabei zwei Treffer erzielt.
„Rico hat eine starke Premierensaison in der 3. Liga hinter sich und steht erst am Beginn seiner Entwicklung“, lobt VfR-Geschäftsführer Markus Thiele.

Vielversprechend verlief für den VfR auch der letzte Test vor dem Saisonstart bei Fortuna Köln (Samstag, 14 Uhr). Beim Zweitliga-Aufsteiger SSV Jahn Regensburg setzten sich die Aalener 3:2 (2:1) durch. Marcel Bär, Gerrit Wegkamp und Matthias Morys trafen für das Team von VfR-Cheftrainer Peter Vollmann.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: