VfR Aalen ohne Welzmüller und Preißinger

Mittelfeld-Duo fehlt am Samstag gegen Aufstiegsaspirant Karlsruher SC gesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfR Aalen ohne Welzmüller und Preißinger
Foto: VfR Aalen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Peter Vollmann, Trainer des VfR Aalen, muss seine Mannschaft für die Partie am Samstag, 13.30 Uhr, gegen den Aufstiegsanwärter Karlsruher SC auf mindestens zwei Positionen umbauen. Mittelfeldspieler Maximilian Welzmüller sah in der Begegnung beim Aufsteiger SpVgg Unterhaching (1:0) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Außerdem muss Siegtorschütze Rico Preißinger gegen den KSC aussetzen. Der 21-Jährige kassierte in Unterhaching die zehnte Gelbe Karte und fehlt ebenfalls gesperrt.

Gute Nachrichten gibt es dagegen von Matthias Morys. Der 31-jährige Angreifer, mit 13 Treffern bester Torschütze des VfR, soll nach seinem Muskelfaserriss nun zu Beginn der Woche wieder ins Training einsteigen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: