VfR Aalen: Rico Schmitt neuer Trainer

50-Jähriger betreute bis zum Sommer den Halleschen FC.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfR Aalen: Rico Schmitt neuer Trainer
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfR Aalen, Tabellenschlusslicht der 3. Liga, ist nur wenige Tage nach der Trennung von Argirios Giannikis auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Ab sofort betreut Rico Schmitt die Mannschaft. Der 50-Jährige hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben, der nur für die 3. Liga gültig ist. Sein erstes Spiel als Aalen-Trainer bestreitet er am Montag (ab 19 Uhr) im Auswärtsspiel beim TSV 1860 München. Für den Klassenverbleib muss der VfR insgesamt sieben Punkte in 16 Partien aufholen.

„Wir haben in einer für den VfR Aalen alles andere als einfachen Situation mit der nötigen Sorgfalt gehandelt und gleichzeitig zeitnah die Weichen für einen sportlichen Neustart gestellt“, so VfR-Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski. „Mit Rico Schmitt haben wir einen absolut erfolgshungrigen Trainer verpflichtet, der die 3.Liga genau kennt und weiß, auf was es in unserer Situation ankommt.“

Schmitt stand bis zum vergangenen Sommer beim Ligakonkurrenten Hallescher FC an der Seitenlinie. Weitere Stationen des gebürtigen Chemnitzers waren der FC Erzgebirge Aue (2008 bis 2012), den er 2010 zum Aufstieg von der 3. Liga in die 2. Bundesliga geführt hatte, sowie Kickers Offenbach (2013 bis 2016) in der Regionalliga Südwest. Beim VfR Aalen trifft Schmitt auf Angreifer Petar Sliskovic und Defensivspieler Royal-Dominique Fennell, die er bereits in Halle trainiert hatte.

„Der VfR Aalen ist ein Verein, der sich momentan in einer sportlich schwierigen Situation befindet. Dennoch bin ich vom Potenzial der Mannschaft und des Vereins überzeugt“, so Rico Schmitt. „Ich habe die 3.Liga in den vergangenen Monaten intensiv beobachtet und brenne darauf, die Arbeit mit meiner neuen Mannschaft zu beginnen.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: