VfR Aalen: Patrick Funk kommt aus Wiesbaden

Gebürtiger Aalener hat einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfR Aalen: Patrick Funk kommt aus Wiesbaden
Foto: VfR Aalen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfR Aalen verstärkt sich zur kommenden Spielzeit mit Patrick Funk vom Ligakonkurrenten SV Wehen Wiesbaden. Der 28-jährige Defensivspieler bringt unter anderem die Erfahrung von neun Erstligapartien (für seinen langjährigen Verein VfB Stuttgart) und 56 Zweitligaeinsätzen (für den FC St. Pauli) mit. In der 3. Liga lief der gebürtige Aalener, der im Jahr 2007 mit der U 17-Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet worden war, in 178 Spielen auf. Außerdem bestritt Funk insgesamt 55 Länderspiele für die DFB-Auswahlmannschaften.

„Wir sind sehr froh, dass sich die Möglichkeit des Wechsels ergeben hat. Von Patricks Erfahrung profitieren nicht nur unsere jüngeren Spieler, sondern die gesamte Mannschaft. Auch wenn es sein erstes Engagement beim VfR ist, kennt er den Verein als gebürtiger Aalener selbstverständlich", so Sport-Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: